Startseite » 2016/17 » Flanders Synchro Open 24.11.16 – 28.11.16

Flanders Synchro Open 24.11.16 – 28.11.16

Nach 10 Stunden Fahrt sind Denise, ich und die anderen Kadermitglieder in Kortrijk angekommen. Wir hatten im Hotel ganz wenig Zeit, dann sind wir in der Stadt essen gegangen. Als wir wieder im Hotel waren, haben wir Stehproben gemacht und sind danach schlafen gegangen. Am nächsten Morgen haben wir gefrühstückt. Nachdem leckeren Frühstück sind wir shoppen gegangen, leider hatten wir nicht so viel Zeit. Am Abend sind wir ins Schwimmbad gefahren, denn man konnte noch freiwillig trainieren.

005 in Flanders  Synchro Open			 24.11.16 - 28.11.16

136 in Flanders  Synchro Open			 24.11.16 - 28.11.16

Wir waren aber zu früh, deswegen haben wir draußen sehr viele Sehproben gemacht. Endlich durften wir rein. Dann haben wir von unseren Trainern Badekappen bekommen, damit sie wissen, dass die Richtigen im Wasser sind und im Wasser haben wirPflichtübungen gemacht. Danach sind wir wieder ins Hotel gefahren und schlafen gegangen. Am 26.11.16 hatte Lana, eine Schwimmerin aus München Geburtstag. An diesem Tag organisierten wir ihr einen schönen Geburtstag. Nach dem Frühstück sind wir ins Schwimmbad gefahren, um uns dort einzuschwimmen. Und wenig später begann dann  auch schon der Wettkampf. Als eine Art Pass bekamen wir Kärtchen, die wir immer vor der Pflichtübung vorzeigen mussten, um uns auszuweisen. Wir mussten D-Pflicht schwimmen. Unsere Gruppe erreichte einen guten Platz in der Pflicht. Danach waren die Duette an der Reihe. Und als auch das geschafft war, gingen wir essen und fuhren danach ins Hotel, wo wir noch schnell ein paar Stehproben machten und dann früh schlafen gingen. Am nächsten Morgen den 27.11.16  waren alle Gruppen, Kombis und Solis dran. Zuerst die Solis, danach hatten wir Einschwimmen auf Musik und endlich war es soweit. Wir waren Startnummer 9 und erreichten Platz Nummer 5. Insgesamt (mit den Solis, Duetten und der Gruppe) erreichte wir sehr gute Plätze. Die Schweiz war von allen Nationen (Belgien, Deutschland 2 Teams, Tschechien, Weißrussland, Mailand, Canada, Kasachstan, Niederlande, Großbritannien, Kroatien) die beste Nation. Danach wir zu Abend gegessen hatten,konnten wir sogar ein bisschen Nikolaus feiern, in dem wir Badekappen und der Gleichen mit Schwimmerinnen aus anderen Vereinen  tauschten.

046-168x225 in Flanders  Synchro Open			 24.11.16 - 28.11.16Am Tag der Rückfahrt durften wir noch 119-168x225 in Flanders  Synchro Open			 24.11.16 - 28.11.16schnell in die Stadt, aber leider war alles zu, da gerade ein Markt aufgebaut war. Nach 10 Stunden Fahrt waren wir endlich wieder Zuhause. Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen.

Verfasser: Neriya Bader und Denise Deisler 129-750x750 in Flanders  Synchro Open			 24.11.16 - 28.11.16

Kommentare nicht möglich.

nach
oben